Festung Hohensalzburg

Wahrzeichen im Herzen der Mozartstadt

Herrliche Innenhöfe, einladende Terrassen und ein malerischer Burgbrunnen lassen Sie einen Hauch von Mittelalter spüren.

Über den Türmen der Mozartstadt...

Über den Türmen der Mozartstadt erhebt sich das großartige Wahrzeichen der Stadt: Die 900 Jahre alte Festung Hohensalzburg ist Europas größte und noch am besten erhaltene Burganlage! Die während des Investiturstreites im Jahr 1077 von Erzbischof Gebhard erbaute Festung diente im Mittelalter dem Schutz der Geistlichkeit und der Bevölkerung.

Die Festung erreichen Sie vom Kapitelplatz aus durch die Festungsgasse, von hier können Sie entweder mit der Festungsbahn fahren (verkehrt ca. alle 10 Minuten) oder zu Fuß in ca. 30 Minuten zur Festung aufsteigen. Oben angekommen haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und das Land Salzburg.

Die Festungscard

Am besten erleben Sie das gesamte Besucherangebot mit der Festungscard: Im Rahmen einer Burgführung mit modernsten Audio-Guides (in acht Sprachen) besichtigen Sie die einzigartigen Fürstenzimmer, den Salzburger Stier (500 Jahre alte Walzorgel), Wehrgänge, die Folterkammer, die romanische Unterkapelle (11. Jhdt.) und die Burgkapelle, in der auch geheiratet werden kann. Das Burg- und Rainer Regimentsmuseum, eine eindrucksvolle Multivisionsschau und ein Marionettenmuseum runden das Besucherangebot ab.

Anschließend lädt das Burgrestaurant mit zwei schattigen Gastgärten und herrlichem Ausblick über die gesamte Innenstadt von Salzburg zum Entspannen ein. Im stilvollen Rahmen der Fürstenzimmer finden die bekannten und beliebten Festungskonzerte statt.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Rezeptionsteam gerne zur Verfügung. 

Mehr Impressionen


Anfragen & Buchen
Zum Bestpreis buchen
Hotline:+43-662-850-393